Montag, Juni 24, 2024
StartPflanzenPflanzen und PflanzenartenMonstera Variegata Pflanze

Monstera Variegata Pflanze

Die Monstera Variegata, auch bekannt als buntblättrige Monstera, ist eine seltene und beliebte Zimmerpflanze, die aus den tropischen Wäldern Mittel- und Südamerikas stammt. Diese Pflanze ist für ihre markante grün-weiße Blattfärbung bekannt und kann ein richtiges Highlight in jedem Raum sein. Doch bevor du dich auf die Suche nach dieser besonderen Pflanze machst, erfahre hier alles, was du über die Monstera Variegata wissen musst.

Alles, was du über die Monstera Variegata wissen musst

Die Monstera Variegata ist eine einzigartige Varietät der Monstera Deliciosa, die durch ihre auffälligen weißen oder cremefarbenen und grünen Blätter auffällt. Sie hat dieselben charakteristischen geschnittenen Blätter wie ihre grüne Schwester, die den Pflanzen den Spitznamen „Schweizer Käse Pflanze“ einbrachte. Die Variegation in den Blättern ist nicht nur schön, sondern auch ziemlich selten. Da die Pflanze nicht so viel Chlorophyll hat wie ihre vollgrünen Verwandten, kann sie langsamer wachsen und benötigt mehr Licht, um zu gedeihen.

Echte Garten-Schnäppchen finden Sie hier im Retourenkauf

Monstera Variegata Hier günstig kaufen

Die Monstera Variegata kann ziemlich groß werden, insbesondere wenn sie eine Stütze zum Klettern hat. In ihrer natürlichen Umgebung klettert sie oft auf Baumstämmen nach oben. In Innenräumen kann sie bis zu 2 Meter hoch werden, in ihrem natürlichen Lebensraum sogar bis zu 20 Meter.

So hältst du deine Monstera Variegata gesund

Die Monstera Variegata mag helles, indirektes Licht. Direkte Sonneneinstrahlung kann die Blätter verbrennen, insbesondere die weißen Teile, die weniger schützendes Chlorophyll enthalten. Daher ist ein Platz in der Nähe eines Fensters ideal, solange es nicht in direktem Sonnenlicht ist.

Wie die meisten tropischen Pflanzen mag auch die Monstera Variegata es feucht. Der Boden sollte immer feucht, aber nie durchnässt sein. Staunässe kann zu Wurzelfäule führen, was oft tödlich für die Pflanze ist. Gleichzeitig mag sie eine hohe Luftfeuchtigkeit, daher kann es hilfreich sein, sie regelmäßig zu besprühen oder einen Luftbefeuchter in der Nähe aufzustellen.

Monstera Variegata: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Eine der am häufigsten gestellten Fragen zur Monstera Variegata ist, ob sie giftig ist. Die Antwort ist ja, sie ist für Haustiere und Menschen giftig, wenn sie verzehrt wird. Sie produziert Kalziumoxalatkristalle, die Reizungen im Mund, Rachen und Magen verursachen können. Daher ist es am besten, sie außer Reichweite von Haustieren und kleinen Kindern zu halten.

Eine weitere häufig gestellte Frage ist, wie oft die Monstera Variegata gegossen werden sollte. Dies hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Größe der Pflanze, der Größe des Topfes, der Jahreszeit und der Luftfeuchtigkeit in deinem Zuhause. Im Allgemeinen sollte der Boden zwischen den Wassergaben leicht austrocknen. In der Wachstumsphase im Frühling und Sommer kann dies etwa einmal pro Woche sein, im Winter vielleicht nur alle zwei Wochen.

Ähnliche Beiträge
- Empfehlungen -spot_img

Gern gelesen